Home / Lexikon / Crash

Crash

Ein Crash (Kurssturz) ist ein massiver Kurseinbruch von vielen Aktien an den Börsen. Aufgrund der Globalisierung ist ein Crash heutzutage nicht mehr nur auf ein Land und deren Börse bezogen. Ein Crash hat fast immer länderübergreifende Auswirkungen.

Wie entsteht ein Crash?

Ein Crash entsteht durch hohe am Markt eingestellte unlimitierte (bestens) Verkaufsorders. Der Markt kann das angebotene Volumen nicht aufnehmen, der Preis für die Aktie(n) fällt. Er fällt solange, bis alle angebotenen Stückzahlen einen neuen Käufer gefunden haben.

Vielfach springen andere Anleger und/oder Computersysteme (von Fonds und Banken) ebenfalls auf und verkaufen unlimitiert ihre Aktien. Dies beschleunigt den Abwärtstrend des Kurses und die Aktien fallen weiter.

Ein Crash entsteht durch gedankenloses Handeln (Panik) und massive Orders in kurzer Zeit.

Bsp.: Der Umsatz der Aktie A an den Börsen beläuft sich auf 1 Million pro Tag. Wird nun ein größeres Volumen angeboten, z.B. 10 Millionen Stück, dann kann dies der Markt nicht aufnehmen. Rein rechnerisch würde der Markt mehr als 10 Tage benötigen um das Volumen zu handeln. Werden die Aktien mit Macht und ohne Verkaufslimit in den Markt gedrückt, dann fällt der Kurs ins Bodenlose.

Auslöser für einen Crash

Die Auslöser für einen Crash können ganz unterschiedliche Ursachen haben, wie etwa:

  • Pleite eine Bank (Lehman Brothers im Jahre 2008)
  • unlimitierte, computergesteuerte Verkaufsorders (6% Verlust in 6 Minuten im Jahres 2010 im Dow Jones = Flash Crash)
  • hohe Verkaufsorders in engen Werten (Aktien mit wenigen handelbaren Stückzahlen)
  • Fehlspekulationen mit Optionen und Optionsscheinen
  • politische (Fehl-)Entscheidungen
  • ausbrechende Kriege (Terror)
  • Krankheiten/Seuchen
  • etc.

Kaufgelegenheiten nach dem Crash

Ist der Crash an den Börsen eingepreist, sind die Aktienkurse niedrig. Wenn die Auswirkungen des Crashs auf die geschäftlichen Entwicklungen der Unternehmen keine oder nur eine geringe Auswirkung haben, dann sind dies ideale Kaufgelegenheiten. Dazu passt das folgende Zitat von Starinvestor Warren Buffett: „Sei gierig, wenn die anderen Angst haben, und ängstlich, wenn sie gierig sind“.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Loading...

Ebenfalls lesenswert

Blue Chips

Die Bezeichnung Blue Chip stammt aus den USA und steht für Aktiengesellschaften mit einem sehr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.