Home / Kennzahlen / Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV)

Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV)

Das Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV) ist eine von Anlegern und Analysten berechnete fundamentale Kennzahl. Sie zeigt das Verhältnis zwischen dem Aktienkurs und dem anteiligen Buchwert, dem auf die Aktionäre zutreffenden Anteil des Eigenkapitales, auf.

Berechnung des Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV)

Kurs-Buchwert-Verhältnis = Aktienkurs / Buchwert je Aktie

oder

Kurs-Buchwert-Verhältnis = Marktkapitalisierung / Eigenkapital

Wichtig: In der Berechnung des KBV fließen keine stillen Reserven und stille Lasten mit ein, sondern nur der aktuell ausgewiesene bilanzielle Buchwert (z.B. aus dem Jahresabschluss oder den Quartalsberichten).

Bitte den Artikel "Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV)" bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Loading...

Ebenfalls lesenswert

Umsatzrendite

Die Umsatzrendite, oder auch als Umsatzrentabilität bezeichnet, stellt den Umsatz bezogen auf den Gewinn des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.