Home / Kennzahlen / Kurs-CashFlow-Verhältnis (KCV)

Kurs-CashFlow-Verhältnis (KCV)

Auf Basis des CashFlow je Aktie lässt sich das Kurs-CashFlow-Verhältnis ermitteln. Die Berechnung erfolgt aus dem aktuellen Aktienkurs, geteilt durch den CashFlow je Aktie. Die KCV-Kennzahl funktioniert ähnlich dem KGV oder KBV. Je niedriger das Kurs-CashFlow-Verhältnis ist, desto fairer ist das Unternehmen, basierend auf dem aktuellen Aktienkurs, bewertet.

Kurs-CashFlow-Verhältnis (KCV) = Aktienkurs / CashFlow je Aktie

Das KCV wird oft für den Vergleich von Unternehmen eines Sektors oder einer Branche verwendet. So lassen sich schnell attraktiv bewertete, sowie Finanz- und Ertragsstarke Unternehmen finden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Loading...

Ebenfalls lesenswert

Umsatzrentabilität

Die Umsatzrentabilität (oft auch als Umsatzrendite bezeichnet) errechnet sich durch das Verhältnis von Gewinn zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.