Home / Kennzahlen / Umsatzwachstum

Umsatzwachstum

Die Kennzahl Umsatzwachstum berechnet sich analog dem Gewinnwachstum eines Unternehmens. Hierbei wir der Umsatz des aktuellen Geschäftsjahres mit dem Umsatz des vorherigen Geschäftsjahres vergleichen. Daraus lässt sich eine prozentuale Veränderung berechnen.

Umsatzwachstum = Umsatz aktuelles Jahr / Umsatz vergangenes Jahr

Umsatzwachstum und Inflation

Das Umsatzwachstum eines Unternehmens sollte im Idealfall gleich oder besser höher als die Inflationsrate für den betrachteten Zeitraum sein. Sollte das Umsatzwachstum unterhalb der Inflationsrate liegen, dann verfügt das Unternehmen über keine ausreichende Marktmacht um Preiserhöhungen durchzusetzen. In diesem Fall verliert das Unternehmen trotz Umsatzwachstum bares Geld.

Beispiel-Berechnung Umsatzwachstum und Inflation

Das Unternehmen erzielte in dem betrachteten Zeitraum 2017-2018 (siehe obige Rechnung) ein Umsatzwachstum in Höhe von 5%.
Lag die Inflationsrate für diesen Zeitraum unter 5%, z.B. bei 3,5%, dann erzielte das Unternehmen.

Bitte den Artikel "Umsatzwachstum" bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Loading...

Ebenfalls lesenswert

Umsatzrendite

Die Umsatzrendite, oder auch als Umsatzrentabilität bezeichnet, stellt den Umsatz bezogen auf den Gewinn des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.