Dieser Inhalt erfordert Cookies
PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9J2h0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzP2NsaWVudD1jYS1wdWItMTM1NjMzODAyMzgyODUzNicKICAgICBjcm9zc29yaWdpbj0nYW5vbnltb3VzJz48L3NjcmlwdD4=
Kapitalanlage-Lexikon – AktienLAB.de

Kategorie - Kapitalanlage-Lexikon

Börsen- und Kapitallexikon für eine einfache Einführung in die Welt der Aktien und Geldanlage.

Kapitalanlage-Lexikon

Zinslast

Die Zinslast bezeichnet die finanziellen Verpflichtungen, die einem Unternehmen oder Privathaushalt aus aufgenommenen...

Kapitalanlage-Lexikon

Stockpicking

Stockpicking (deutsch: Aktienauswahl) bezeichnet den Prozess der Auswahl einzelner Aktien, die in ein Portfolio aufgenommen...

Kapitalanlage-Lexikon

Musterdepots

Musterdepots sind virtuelle Depots, die von Banken, Brokern, Finanzportalen oder anderen Finanzinstituten angeboten werden...

Kapitalanlage-Lexikon

Spin-Off

Ein Spin-Off bezeichnet die Abspaltung einer Organisationseinheit aus einem bestehenden Unternehmen und die Gründung eines...

Kapitalanlage-Lexikon

Delisting

Ein Delisting bezeichnet die dauerhafte Entfernung eines Wertpapiers, meist einer Aktie, von einem geregelten Handelsplatz...

Kapitalanlage-Lexikon

Tenbagger

Ein Tenbagger ist eine Aktie oder Investition, deren Wert sich innerhalb eines bestimmten Zeitraums um das Zehnfache erhöht...

Kapitalanlage-Lexikon

Volatilität

Volatilität im Bezug auf Aktien bezieht sich auf die Schwankungen oder die Unbeständigkeit der Preise von Aktien oder...

Kapitalanlage-Lexikon

Streubesitz

Streubesitz (auch Free Float genannt) bezieht sich auf den Anteil der Aktien eines Unternehmens, der sich in den Händen der...