Home / Kennzahlen / Marktkapitalisierung

Marktkapitalisierung

Die Marktkapitalisierung, oder auch als Börsenkapitalisierung oder Börsenwert bezeichnet, gibt den Marktwert eines an der Börse notierten Unternehmens an. Dieser berechnet sich aus der Anzahl der im Umlauf frei verfügbaren Aktien, multipliziert mit dem aktuellen Aktienkurs. In die Berechnung der Marktkapitalisierung fließen Aktien die das Unternehmen selbst hält, nicht mit ein.

Die Marktkapitalisierung ändert sich mit jeder Kursveränderung des Aktienkurses und stellt den Marktwert des Unternehmens zu diesem Zeitpunkt dar.

Beispiel-Berechnung Marktkapitalisierung

Ein Unternehmen notiert an der Börse hat 1 Mio. Aktien ausgegeben. Der Aktienkurs liegt aktuell bei 25,- Euro. Somit errechnet sich die Marktkapitalisierung aus:

Marktkapitalisierung = Aktienanzahl x Aktienkurs

Marktkapitalisierung = 1.000.000 Aktien *25,00 Euro
Marktkapitalisierung = 25.000.000 Euro

Interpretation der Marktkapitalisierung

Die Marktkapitalisierung stellt den Wert des Unternehmens dar. Die Marktkapitalisierung verändert sich mit dem Angebot und der Nachfrage nach den Aktien des Unternehmens. Plant ein anderes Unternehmen dieses zu kaufen, dann zeigt die Marktkapitalisierung den mindestens zu bezahlenden Wert auf. Vielfach muss noch eine Übernahmeprämie bezahlt werden (ein Aufschlag auf die Marktkapitalisierung).

Bitte den Artikel "Marktkapitalisierung" bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Loading...

Ebenfalls lesenswert

Umsatzrendite

Die Umsatzrendite, oder auch als Umsatzrentabilität bezeichnet, stellt den Umsatz bezogen auf den Gewinn des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.