Dieser Inhalt erfordert Cookies
PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9J2h0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzP2NsaWVudD1jYS1wdWItMTM1NjMzODAyMzgyODUzNicKICAgICBjcm9zc29yaWdpbj0nYW5vbnltb3VzJz48L3NjcmlwdD4=
Rendite und Rückgang im S&P-500 – AktienLAB.de
Analysen

Rendite und Rückgang im S&P-500

Die Finanzzeitschrift Focus Money untersuchte für den Zeitraum von 1980-2016 die Rendite und den maximalen jährlichen Rückgang für den Index S&P-500. Das Ergebnis ist erstaunlich.

0
(0)

In dem Aktienindex S&P 500, sind die Aktien der 500 der größten börsennotierten US-amerikanischen Unternehmen gelistet. Er gehört zu den am stärksten beachteten Indizes der Welt. Die Finanzzeitschrift Focus Money untersuchte für den Zeitraum von 1980-2016 die Rendite und den maximalen jährlichen Rückgang für den Index S&P-500. Das Ergebnis ist erstaunlich.

Der S&P-500 steigt (fast) immer

Der S&P-500 schloss in 28 der 37 Jahren im Plus, obwohl er einen durchschnittlichen Verlust von 14,2% pro Kalenderjahr erzielte. Dazu nachfolgende Tabelle (mit Näherungswerten):

JahrKursrückgang des JahresRendite des Jahres
1980-18%+17%
1981-19%-10%
1982-19%+16%
1983-7%+17%
1984-13%+1%
1985-8%+27%
1986-9%+15%
1987-34%+2%
1988-9%+12%
1989-9%+28%
1990-20%-7%
1991-7%+27%
1992-7%+4%
1993-6%+7%
1994-9%-2%
1995-3%+33%
1996-9%+20%
1997-11%+31%
1998-20%+27%
1999-12%+20%
2000-18%-10%
2001-30%-13%
2002-34%-23%
2003-14%+26%
2004-9%+9%
2005-8%+3%
2006-9%+14%
2007-11%+4%
2008-49%-38%
2009-28%+23%
2010-17%+13%
2011-19%0%
2012-11%+13%
2013-7%+30%
2014-8%+11%
2015-12%-1%
2016-11%+10%

Interessante statistische Fakten basierend auf den Zahlen

  • Der Index (Markt) S&P-500 schloss nie am Tiefpunkt.
  • Ein Einbruch des Marktes war jedes Jahr zu beobachten.
  • Jedes Jahr gab es Gegenbewegungen nach einem Einbruch.
  • Theoretisch wäre jeder Anleger im Plus gewesen, wenn er nach einem Einbruch des Marktes in Höhe von ca.14% eingestiegen und seine Position am Ende des Jahres verkauft hätte.

Die Daten zu dem S&P-500 könnten eine weitere Verfolgung wert sein, eventuell lässt sich darauf eine neue Anlagestrategie aufbauen.

War der Artikel lesenswert?

Klicken Sie auf einen Stern, um den Artikel zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Stimmenzahl: 0

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet.

Kommentar verfassen